Kleine Freisprechungsfeier

Am 29.02.2016 wurden zwei der ehemaligen Auszubildenden der Don Bosco Jugend-Werk Sachsen gGmbH, Lydia-Susann Bojack und Christian Schmidt, im Beisein ihrer Ausbilder, durch den Gesamtleiter der Einrichtung, Herrn Klafki, freigesprochen. Die „Freisprechung“ ist ein alter Handwerkerbrauch, bei dem die jeweilige Zunft den Lehrling von der Ausbildung freigesprochen hat. Diese Tradition wird im Don Bosco Jugend Werk fortgesetzt, in dem jeweils Ende August und im Februar, eine solche Feier durchgeführt wird. Herr Klafki wünschte den beiden alles Gute für die Zukunft und ermutigte sie, sich aktiv in die Arbeitswelt einzubringen.

Jens Klafki

 

Job-Service

Sie suchen Fachkräfte? Wir haben sie!


Spenden

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende ...


Hotel Anker

Rezeption

Herzlich willkommen
in unserem Ausbildungs-
hotel...


Hauskatalog

Wir sind akkreditiertes schulisches Testzentrum ...