Historisches und Neues verbunden

Am 29. April 2016 wagten die Mitarbeitenden der Don Bosco Jugend-Werk Sachsen gGmbH den Spagat, sowohl den 5. Historischen Frühlingsmarkt als auch die Neueröffnung von „Bäckerei & Bistro“ zu feiern. Unterstützt durch die ersten Sonnenstrahlen des Jahres, ein abwechslungsreiches Bühnenspektakulum, historisch gestaltete Verkaufsstände der Auszubildenden und Mitarbeitenden besuchten über 1000 Interessierte das Markttreiben in Burgstädt. Zur Eröffnung des neuen Ausbildungsbereiches Verkauf begrüßte Herr Klafki u.a. einen Prinzen von Sachsen (Thomas Schmidt, Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft) sowie den Fürsten von Burgstädt (Lars Naumann, Bürgermeister), die schmunzelnd ihre Bezeichnung genossen. Die Teams der Bäckerei und des Verkaufes hatten sich gut vorbereitet, neben diversen Brot- und Brötchensorten sowie Gebäck wurden ca. 500 Stück Kuchen verkauft. „Schön, dass wir jetzt so nahe eine Bäckerei haben und Kaffeetrinken gehen können“, sagte eine ältere Dame, die ganz in der Nähe im Betreuten Wohnen lebt. Auch der Betreiber des Historischen Karussells war begeistert, er habe selten so freundliche und gut gelaunte Gäste erlebt. Die Mitwirkenden freuten sich über die etwas andere und doch gelungene Öffentlichkeitsarbeit.

Syndi Winter-Stein

 

Job-Service

Sie suchen Fachkräfte? Wir haben sie!


Spenden

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende ...


Hotel Anker

Rezeption

Herzlich willkommen
in unserem Ausbildungs-
hotel...


Hauskatalog

Wir sind akkreditiertes schulisches Testzentrum ...