Ehrung für Pater Schoch

P. Hans Schoch ist Anfang Oktober als Ehrenbürger der Stadt Burgstädt ausgezeichnet worden. Bürgermeister Lars Naumann dankte P. Schoch für sein mutiges und kreatives Engagement, mit welchem er nach der Wende die Einrichtung des Don Bosco Jugendwerkes begonnen und mit Hilfe der Verantwortlichen aus Politik, den Fachbereichen, den Mitarbeiter/innen des Don Bosco Jugendwerks und des verstorbenen Salesianers Reinhold Kurtz entwickelt und aufgebaut hat. In einer Laudatio zeichnete der katholische Ortspfarrer, P. Ansgar Orgaß, die verschiedenen Lebensstationen von P. Schoch nach, die sehr stark gekennzeichnet sind von dem italienischen Pädagogen, Priester und Ordensgründer Johannes Bosco. Bescheiden bedankte sich P. Schoch bei den beiden Laudatoren: „Vielen Dank für die Ehrung, und die gut gemeinten Worte. Aber neben mir waren es die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den ersten Stunden bis heute, die am Don Bosco Jugendwerk mitaufgebaut haben.“ Bei der Verleihung erhielt P. Schoch von der Stadt Burgstädt eine Urkunde und einen Stich der Stadt.

 

Job-Service

Sie suchen Fachkräfte? Wir haben sie!


Spenden

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende ...


Hotel Anker

Rezeption

Herzlich willkommen
in unserem Ausbildungs-
hotel...


Hauskatalog

Wir sind akkreditiertes schulisches Testzentrum ...